Freitag, 3. April 2015

Julo-Levin-Ufer 40221


Was hier fast wirkt wie reinkopiert, ist tatsächlich ein überdimensionales Relief, das an der Fassade des Hauses gegenüber der alten Löschanlage angebracht ist. Wie es dort befestigt ist, verdeutlicht dieses Bild. Genau genommen ist dies nicht die Fassade sondern die Rückansicht des Gebäudes Speditionstr. 13, in dem sich seit 1896 ein Getreidesilo der Getreidemühle Paul Lamers befand.


1 Kommentar:

  1. Wow, da ist man gebürtiger Düsseldorfer und lernt doch immer wieder etwas neues über seine Heimatstadt kennen. Interessanter Post.
    LG Sebastian

    AntwortenLöschen