Samstag, 11. April 2015

Hans-Böckler-Straße 40476


Seit 1963 richtet der BV 04 Düsseldorf alljährlich ein Jugendfußballturnier aus, das immer wieder ein Höhepunkt im Düsseldorfer Fußballkalender ist. Allgemein bekannt ist es trotz einer, dem Zeitgeist hinterhechelnden, Umbenennung in U19 Champions Trophy immer noch schlicht als das Osterturnier
Ende der 70er, Anfang der 80er spielte ich selbst beim BV 04 und diese vier Tage um Ostern herum waren für uns Kinder immer was ganz Besonderes. Von morgens bis abends wuselten wir auf dem Vereinsgelände zwischen Hans-Böckler-Straße und Roßstraße herum, immer auf der Jagd nach Autogrammen der A-Jugendspieler von so großen Clubs wie Celtic Glasgow oder FC Liverpool. Etwas ganz besonderes tat sich dann 1982. Die Jugendnationalmannschaft der UdSSR konnte zur Teilnahme bewegt werden. Plötzlich standen wir erstmals echten Russen, ach was sage ich, echten Sowjetrussen(!) gegenüber, die dann brav ihre exotischen Schriftzeichen in unsere Autogrammhefte setzten.
Viele spätere Weltstars liefen hier auf. Wesley Snejder, Kaka, Stephen Gerrard und natürlich jede Menge späterer deutscher Nationalspieler. Vor einigen Jahren war mal das Team Kameruns zu Gast und als Teamchef war kein Geringerer als der oft kopierte aber nie erreichte Roger Milla dabei. Die Chance auf ein Foto mit ihm konnte ich mir nicht nehmen lassen und einige Worte des Dankes für die besten Erinnerungen an die WM 1990 konnte ich auch noch bei ihm loswerden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen