Donnerstag, 27. März 2014

Ständehaus 40217

Dieser wuchtige Brunnen steht vor dem Haupteingang des Ständehauses und ragt in den Kaiserteich hinein. Er zeigt "Vater Rhein und seine Töchter". Im September 1884 gaben die Rheinischen Stände ein Fest zu Ehren Kaiser Wilhelms I. und seiner Frau Kaiserin Augusta. Die Plastik diente dazu, noch in Gipsform, als Innendekoration. Die Düsseldorfer waren ganz begeistert und so beschloss man, die Plastik in Bronze zu gießen und ihr einen Sockel zu verpassen, der aus ihr einen Brunnen machte. Seit 1897 hat Vater Rhein
nun das Ständehaus fest im Blick.

Kommentare:

  1. Super Bilder !!!!

    Ich schaue mir deine Bilder regelmäßig an.

    Da bekommt man Sehnsucht nach Düsseldorf !

    AntwortenLöschen