Donnerstag, 1. November 2012

Humboldt Gymnasium 40211

Dieses Foto hat es weniger wegen seines künstlerischen Wertes sondern vielmehr aus Gründen der Sentimentalität ins Blog geschafft. Ich war eigentlich auf Motivjagd im benachbarten Hofgarten und stand schon zur Heimfahrt bereit an der Haltestelle Pempelforter Straße als mein Blick zum Eingang meines alten Gymnasiums schweifte. Es war sicher knapp zwanzig Jahre her, dass ich das Gelände des Humboldts zuletzt betreten hatte. Im Vorbeifahren hatte ich schon öfters gesehen, dass dort wohl behutsam modernisiert wurde, aber als ich den Schulhof betrat war mir alles wieder sofort vetraut. Vermisst habe ich allerdings das orangefarbene Schulbüdchen, das sich in der rechten Ecke befand und aus dem heraus Frau Kappitz stets Fortunabrötchen und Vanille- oder Himbeermilch an die gierige Meute verteilte. Die Snobs leisteten sich auch gerne mal das Frikadellenbrötchen zu 1,50 DM und wenn denen dann beim Verspeisen Ketchup auf ihr Lacoste-Shirt  tropfte, war wieder Gerechtigkeit hergestellt.
An dieser Stelle geht ein herzlicher Gruß an mitlesende Ex-Lehrer und Mitschüler! Direkt hier unten gibt es ein hübsches Kommentarfeld. Öffentliche Outings werden gerne gesehen.
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen