Dienstag, 16. Oktober 2012

Konrad-Adenauer-Platz 40210


Als Düsseldorfer Sportfan nimmt man so manches auf sich. Zum Beispiel einen verregneten Samstagnachmittag im reichlich heruntergekommenen Grotenburgstadion in Krefeld. Die TuRU hatte gegen den KFC nicht den Hauch einer Chance und zu allem Überfluß musste ich auch noch aus nächster Nähe mitansehen, wie der Grotifant nach jedem der vier Gegentore Faxen machte. Nach dem Spiel setzte ein Platzregen ein, der sich und bald auch mich gewaschen hatte. Also flott in die K-Bahn gehüpft und 45 Minuten später war ich am heimischen Hauptbahnhof, mittlerweile einigermaßen ausgehungert. Steht mir der Sinn nicht gerade nach zerhäckseltem Tier in Brot, ist die hier blau erleuchtete Bude auf dem Bahnhofsvorplatz immer meine erste Wahl. Reibekuchen! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen