Dienstag, 2. Oktober 2012

Bürgerpark Bilk 40219


Fragt man einen Düsseldorfer nach dem Bürgerpark Bilk wird man vermutlich nur ein ratloses Achselzucken zur Antwort bekommen. Die hier gezeigte Anlage liegt zum einen nicht in Bilk sondern in Unterbilk und wird zum anderen von allen Anwohnern nur Teletubby-Land genannt. Das kommt nicht von ungefähr denn die hügeligen Rasenflächen erinnern mit ihrem artifiziellen Erscheinungsbild tatsächlich an die Heimat der Kleinkinderhelden. Einige Meter tiefer rauscht der Verkehr pausenlos durch den Rheinufertunnel. Als es diesen noch nicht gab hat die vierspurige Völklinger Straße an dieser Stelle den Stadtteil vom Rhein getrennt. Auf dem Bild ist ein originales Segment der Berliner Mauer zu sehen. Anlässlich des 20. Jahretags der Maueröffnung wurde jeder Landeshauptstadt ein solches Stück Zeitgeschichte geschenkt, ausgerechnet von der Bild-Zeitung. Naja.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen