Sonntag, 7. Oktober 2012

Bastionstraße 40213


Hätte man mich nach einem Brunnen an der Bastionstraße, Ecke Königsallee gefragt, hätte ich passen müssen. Zig Mal gesehen, nie wahrgenommen. Dabei ist der Neckereibrunnen an seinem Standort vor dem Görres-Gymnasium eigentlich nicht zu übersehen. Er wurde 1909 vom Düsseldorfer Künstler Gregor von Bochmann d. J. geschaffen und zeigt einen größeren Jungen, der einem kleineren Wasser spendet. Ursprünglich waren beide unbekleidet, da der größere aber offensichtlich kurz vor dem Eintritt in die Pubertät steht wollte man wohl auf Nummer sicher gehen und hat ihm einen Lendenschurz verpasst. Man weiß ja nie... Eine weitere Bronzeplastik des Künstlers, die den Abschied eines Seemanns zeigt, findet man an der Ecke Columbus-/Düsseldorfer Straße in Oberkassel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen